Mobile Hotspot + UMTS Router – MiFis

Noch vor zwei-drei Jahren galt der Surfstick als revolutionäre Erfindung, die das mobile Internet wesentlich erleichterte, indem Nutzer über die Mobilfunknetze unterwegs auf ihren Laptops surfen konnten. Daran hat sich zwar im Grunde nichts geändert, doch immer weiter fortschreitende Vernetzung elektronischer Gadgets per Wifi hat dem Surfstick schnell die Grenzen aufgezeigt.

Wer beispielsweise ein Wochenende auf Reisen verbringt, will nicht nur mit dem Laptop online gehen, sondern auch mit dem Tablet und dem Reader. Und die Freundin möchte dann auch mal ganz gerne online gehen, hat aber für ihren eigenen Laptop natürlich keinen Surfstick gekauft. Was nun?Hier helfen sogenannte „MiFis“, mobile Hotspots, die nicht nur ein einziges Gerät mit dem Internet verbinden, sondern gleich mehrere und dabei wie ein Router funktionieren. Einen neuen Allrounder, den die Berliner Firma nova media GmbH in Zusammenarbeit mit Option nun vorgestellt hat, ist der putzig benannte XYFI Surfstick, der zugleich als mobiler Hotspot und Router fungiert.

Der XYFI ist kaum größer als ein handelsüblicher Surfstick und besitzt einen eingebauten Slot für MicroSD-Karten, die als Netzwerklaufwerk adaptiert werden können. Erfreulicherweise kommt das XYFI ohne Simlock daher, so dass es in In- und Ausland bequem in unterschiedlichen Netzen genutzt werden kann und sich daher auch ideal als Begleiter für den Sommerurlaub im Ausland eignet.

Die Installation des XYFI erfolgt ganz einfach über den Webbrowser eines Endgerätes, egal ob Laptop, Tablet oder Smartphone, in den Betriebssystemen OS X und Windows. Bis zu acht Teilnehmer können das XYFI als mobilen Hotspot nutzen, wobei Gastzugänge mit zusätzlichem Passwort gesichert werden können, um unbefugten „Gästen“, z.B. im Nachbarzimmer des Urlaubshotels, den Zugang zu versperren. Als WLAN-Sicherheitsstandard können WPA, WPA2 und WEP zur Verschlüsselung genutzt werden; unterstützt wird auch WPS.
Ein weiterer Pluspunkt des XYFI ist, dass es automatisch zwischen einer Mobilfunkverbindung und einer WLAN-Verbindung hin- und her wechseln kann, je nachdem was gerade besser geeignet ist.

Im WLAN-Modus schafft das XYFI Verbindungsgeschwindigkeiten von bis zu 72 Mbit/s, im 3G-Mobilfunkbetrieb bis zu 14,4 Mbit/s im Download und 5,76 Mbit/s im Upload. Unterstützt werden 3G-Frequenzen im 900, 1900, 2100 MHz-Band, sowie EDGE/GPRS-Verbindungen in den 850-, 900, 1800- und 1900 MHz-Bändern.
Billig ist der Winzling in den Maßen 80mm x 29mm x 12mm und mit 30g Gewicht jedoch nicht: Das XYFI schlängt mit 179 Euro zu Buche. Dafür ist es jedoch in seinem Bereich absolut führend und ideal geeignet für alle, die unterwegs mehrere Internetzugänge für ihre Gadgets benötigen oder mit mehreren Freunden unterwegs sind.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Mobile Hotspot + UMTS Router - MiFis, 9.0 out of 10 based on 1 rating
  • Kommentare
  • Metas
Antwort hinterlassen

Antwort hinterlassen

Antworten auf:

geschrieben am   30. März 2012
in   Allgemein
about author   Phoenigs

Philipp Hönigs

All posts by this author

Ich schreibe seit 2 Jahren in meine Blog Surfstick-Erfahrungen über aktuelle Themen rund um das Thema Mobiles Internet. Angefangen mit Surfstick-Erfahrungsberichten hat sich der Blog mit Informationen rund um Themengebiete wie mobiles surfen im Ausland, Smartphone Angebote und DLS Informationen erweitert. Alle Interessierten können gerne auch mit mir auf Google+ Kontakt aufnehmen. Aktuell suchen wir auch noch einen weiteren Redakteur für surfstick-erfahrungen.de.