Warning: Illegal string offset 'additional_sidebars' in /home/www/wordpress/wp-content/themes/starttica/admin/includes/sidebars.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'compatibility' in /home/www/wordpress/wp-content/themes/starttica/functions.php on line 413
DSL zu langsam?

Warning: Illegal string offset 'slider_on_post' in /home/www/wordpress/wp-content/themes/starttica/inc/slider/slider.php on line 27

DSL zu langsam?

Langsame DSL-Geschwindigkeit als außerordentlicher Kündigungsgrund

Viele Verbraucher klagen darüber, dass ihr DSL zu langsam ist. Gerade im Bereich der UMTS und Surfstick Anbieter kommt es häufig zu Beschwerden, dass beworbene Geschwindigkeiten nicht erreicht werden.

Für den Bereich der DSL Leitungen ist im Jahr 2009 ein klares Urteil für die Verbraucher gesprochen worden.  Ein Kunde hat einen Vertrag mit seinem Internet Anbieter über mit einer Flatrate und einer Geschwindigkeit von 6.000 kbits/s abgeschlossen. Der Anbieter konnte in diesem Gebiet jedoch nur eine Geschwindigkeit von 3.000 kbits/s  liefern. Das Gericht beschloss, dass in diesem Fall eine fristlose Kündigung möglich ist. Auch der Einwand des DSL Anbieters mit dem Verweis auf die AGB in wurde vom AG abgelehnt.

Für mich stellt sich die Frage, in wieweit dieses Urteil auch für Surfstick-Anbieter gültig ist bzw. übertragen werden kann.

Falls Sie unzufrieden mit Ihrem Anbieter sind können würde ich empfehlen einen DSL Speedtest zu machen und sich mit dem Ergebnis an den DSL Provider zu wenden. Vielleicht finden Sie ja DSL günstiger bei einem neuen Anbieter.  Übliche Geschwindigkeiten liegen zurzeit bei dsl 16000.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
DSL zu langsam? , 9.5 out of 10 based on 2 ratings
  • Kommentare
  • Metas
71
  1. 26. November 2010 at 11:19Markus - Antworten

    Hey, habe jetzt noch gehört das in einigen Landkreisen in Deutschland noch nicht einmal DSL zur Verfügung steht. Die Zeit ohne DSL ist bei mir schon fast in Vergessenheit geraten und ich kann mir kaum noch vorstellen mit ISDN zu surfen. Aber das scheint es tatsächlich noch in Deutschland zu geben... Trotz dem Versprechen von Frau Merkel 2009

    Cancel
  2. 1. Mai 2011 at 15:13djspeeddevil - Antworten

    bei uns ist es das schlimmste überhaupt. 16000er leitung bestellt , weil im test auch verfügbar. Was kommt an? 460k Und dann anruf beim Provider, da können wir nichts machen, sie können höchstens kündigen. Ob das so Rechtens ist weiss ich nicht. also bei 2mbit hätt ich ja nix gesagt aber 0,4 mbit ist schon was happig, besonders wenn unser nachbar volle 16mbit hat und das beim selben Provider

    Cancel
  3. 1. Mai 2011 at 19:56Phoenigs - Antworten

    hey, ich kenn mich da zwar nicht so genau aus, aber soweit ich weiß ist es sogar in Ordnung. Die Geschwindigkeit ist nicht garantiert und desto mehr Leute sich die Leitung teilen, umso langsamer wird es. Also entweder einen Surfstick holen oder vielleicht mal mit S DSL oder so versuchen. Da ist die Geschwindigkeit garantiert. Ist wohl auch ne ganze Ecke teurer.

    Cancel
  4. 15. Dezember 2011 at 14:18stefan - Antworten

    Kauft euch bloß nie den 1&1 Internet Stick. Die werben mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 7.200 kBit/s und effektiv kommen nur 30-50 kBit/s an.. um facebook zu laden dauert es fast 2 minuten! nur für die startseite!! also finger weg vom 1&1 web-stick!

    Cancel
  5. 15. Dezember 2011 at 14:19stefan - Antworten

    achso... und das alles, obwohl der empfang gut ist und das datenvolumen noch nicht erreicht wurde...

    Cancel
  6. 15. Dezember 2011 at 14:20user - Antworten

    mich würde noch interessieren, welches gericht dieses urteil gesprochen hat. hat jemand vielleicht ein aktenzeichen?

    Cancel
  7. 16. Dezember 2011 at 12:35Phoenigs - Antworten

    Hi, also ein Urteil findest Du unter dem Aktenzeichen 340 C 3088/08

    Cancel
Antwort hinterlassen

Antwort hinterlassen

Antworten auf:

geschrieben am   18. Oktober 2010
in   Allgemein
about author  
Warning: Illegal string offset 'compatibility' in /home/www/wordpress/wp-content/themes/starttica/comments.php on line 599
Phoenigs

Philipp Hönigs

All posts by this author

Ich schreibe seit 2 Jahren in meine Blog Surfstick-Erfahrungen über aktuelle Themen rund um das Thema Mobiles Internet. Angefangen mit Surfstick-Erfahrungsberichten hat sich der Blog mit Informationen rund um Themengebiete wie mobiles surfen im Ausland, Smartphone Angebote und DLS Informationen erweitert. Alle Interessierten können gerne auch mit mir auf Google+ Kontakt aufnehmen. Aktuell suchen wir auch noch einen weiteren Redakteur für surfstick-erfahrungen.de.