Warning: Illegal string offset 'additional_sidebars' in /home/www/wordpress/wp-content/themes/starttica/admin/includes/sidebars.php on line 4

Warning: Illegal string offset 'compatibility' in /home/www/wordpress/wp-content/themes/starttica/functions.php on line 413
10 Jahre UMTS, LTE löst UMTS ab

Warning: Illegal string offset 'slider_on_post' in /home/www/wordpress/wp-content/themes/starttica/inc/slider/slider.php on line 27

10 Jahre UMTS

Im Juli 2010 feierte der Mobilfunkstandart UMTS seinen 10ten Geburtstag. Für Umgerechnet 50,6 Mrd. Euro erwarben 6 Anbieter UMTS-Lizenzen.
Heute nutzen 31 Millionen Menschen in Deutschland UMTS um mobil zu surfen. Ob mit dem Handy oder mit einem Surfstick, die Umts Technik hat sich auf breiter Front etabliert.

In den ersten Jahren schien es fast so, als hätten die Netzanbieter sich mit den Kosten für Lizenzen und den Netzausbau überhoben. Die Preise für das mobile surfen waren deutlich zu hoch und nur wenige konnten die neue Technik nutzen. Hinzu kamen Proteste und Bürgerinitiativen die den Ausbau des UMTS Netzes weiter verzögerten. Im Jahre 2005 konnten gerade einmal 2,3 Millionen UMTS-Anschlüsse verzeichnet werden.
Erst durch bessere Handy, Laptopkarten und vor allem geringere Preise konnte das Blatt gewendet werden. Den letzten Schub erhielt UMTS dann durch das I-Phone und weitere Smartphones. Die breite Masse wird erst in den Jahren 2009  und 2010 richtig angesprochen. Mit Zuwachsraten von 52% im Jahr 2009 und ca. 28% im Jahr 2010 steigt die Anzahl der UMTS Nutzer auf voraussichtlich 31 Mio. Ende 2010.
Insgesamt wird ein Umsatz von 5,8 Mrd. Euro erwartet dies entspricht etwa 25% der Umsätze der Mobilfunk Anbieter. Das mobile Internet hat sich als wichtige Unternehmenssäule etabliert.

Mit der LTE (Long Term Evolution) steht eine neue in den Startlöchern. Im Mai 2010 wurden hier die Lizenzen versteigert. Hier wurden Lizenzen im Wert von 4,4 Mrd. Euro von der Bundesnetzagentur verkauft. Von der neuen LTE Technik erhoffen sich die Netzbetreiber deutlich bessere Geschwindigkeiten, möglich sind über 100 MBit/s Downstream. Desweiteren ist der Stromverbrauch deutlich geringer, die Latenzzeiten sind kürzer.
Ein großer Vorteil für alle, die unterwegs surfen ist, dass die LTE Technik besser mit Bewegungen umgehen kann. Gerade bei Zugfahrten und Autofahrten verliert man schnell mit der UMTS Technik das Netz, dies soll sich mit der LTE Technik verbessern.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.7/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)
10 Jahre UMTS , 8.7 out of 10 based on 3 ratings
  • Kommentare
  • Metas
Antwort hinterlassen

Antwort hinterlassen

Antworten auf:

geschrieben am   30. August 2010
in   Allgemein
about author  
Warning: Illegal string offset 'compatibility' in /home/www/wordpress/wp-content/themes/starttica/comments.php on line 599
Phoenigs

Philipp Hönigs

All posts by this author

Ich schreibe seit 2 Jahren in meine Blog Surfstick-Erfahrungen über aktuelle Themen rund um das Thema Mobiles Internet. Angefangen mit Surfstick-Erfahrungsberichten hat sich der Blog mit Informationen rund um Themengebiete wie mobiles surfen im Ausland, Smartphone Angebote und DLS Informationen erweitert. Alle Interessierten können gerne auch mit mir auf Google+ Kontakt aufnehmen. Aktuell suchen wir auch noch einen weiteren Redakteur für surfstick-erfahrungen.de.